Katalonien

0
Demnächst verfügbar!
Demnächst verfügbar!
Vor- und Nachname*
E-Mail-Adresse*
Ihre Nachricht*
Ich habe die Hinweise zum Datenschutz in der Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen.
Auf Merkzettel speichern

Um Artikel zur Wunschliste hinzuzufügen, ist ein Konto erforderlich

68
10 Tage
Demnächst verfügbar!
Maximale Teilnehmerzahl : 8
REISEVERLAUF
TAG 1
TAG 2
TAG 3
TAG 4
TAG 5
TAG 6
TAG 7
TAG 8
TAG 9
TAG 10
LEISTUNGEN, TERMINE, PREISE
UNTERKÜNFTE
Länderinfo, Klima

Katalonien ist mehr als nur Barcelona

Entdecke die vielseitige Landschaft und Kultur Kataloniens mit der Reisebloggerin Nicole Biarnés-Kiefer

Nicole Biarnés Kiefer

Ankunft

Castelldefels © Depositphoto – Karol Kozlowski

Nach der Ankunft in Barcelona geht es gleich nach Castelldefels. Dort gibt es einen Willkommens-Umtrunk am Strand, Abendessen und Übernachtung

Montserrat

Nach einem leckeren Frühstück geht es entweder ruhig oder sportlich weiter. Wer es langsam angehen lassen möchte, verbringt den Vormittag am Strand, wer lieber aktiv ist, kann sich im Bogenschießen üben oder Kajakfahren auf dem Olympiakanal. Nach einem Mittagessen im Hafen von Castelldefels fahren wir zu Montserrat.

Bergwandern am Montserrat © Stefan Eckhoff

Mit einem Bergführer erleben wir die beeindruckende Schönheit der Natur dieses Zauberberges. Wenn wir uns sputen kommen wir rechtzeitig im Kloster an und hier besteht die Möglichkeit einen Abendgottesdienst in der Klosterkirche zu besuchen.

Blick vom Kloster aus © Dephositphoto – Pavlo Vakhrushev

Abendessen und Übernachtung im Klosterquartier.

Kloster Vallbona – Iberer Arbeca

Kloster Vallbonas © Depositphoto – Josep Curto

Vom Montserrat aus geht es in s Hinterland zur Kultur der Iberer. In Arbeca besichtigen wir die Ruinen der alten Iberersiedlung. Durch schöne Landschaften fahren wir zu Mittagessen in ein winziges kleines Dorf Rocallaura, wo wir in einem ganz kleinen nachhaltig betriebenen Restaurant Mittagessen. Nach dem Essen besuchen wir noch eines der drei Zisterzienserkläster und lassen uns die Geschichte der Nonnen von Balboa de les Mondes entführen.

2 Übernachtungen im Hostel Sport Falset
F/M/A

Olivenöl, Wein, Bootsfahrt und Tempelritter

Miravet © Depositphoto – Juan Moyano

Wir besuchen die Olivenölmühle Masroig und lernen dort, wie man Olivenöl richtig verkostet und woran man gutes Öl erkennt. Von dort aus geht es nach Miravet, ein kleines Dorf am Ufer des Ebro zum Mittagessen. Anschließend ist Zeit für einen Bummel durch das Dorf und die Besichtigung der Burg der Tempelritter oder eine Bootsfahrt auf dem Ebro.

Übernachtung im Hostel Sport Falset

F/M/A

Schnorcheln im Ebrodelta

Schnorcheln im Ebrodelta © Stefan Eckhoff

Nun geht es wieder an die Küste. Wir fahren nach Ametlla de Mar und verbringen den Großteil de Tages auf dem Schoner Alanis. Der fährt mit uns ins Ebrodelta, wo wir Schnorcheln und die Unterwasserwelt entdecken dürfen. An Bord gibt es einen kleinen Mittagssnack und wir genießen entspannt die Landschaft. Nachdem wir wieder an Land gegenen sind, fahren wir weiter nach Tarragona.

Übernachtung in Tarragona (2 Nächte)

Tarragona und Menschentürme

Menschentürme © Dephositphoto – Juan Bautista Cofreces

Am Vormittag entdecken wir Tarragona und wandeln auf den Spuren der alten Römer durch die Altstadt. Wir besuche den Circus Maximus, das Amphitheater und das alte Forum. Nach einem leckeren Mittagessen dürfen wir den Castells beim Training zusehen, wie sie die traditionellen Menschentürme bauen.

Übernachtung in Tarragona

Weinprobe in Penedes

E-Bike / Guide Thomas © Stefan Eckhoff

Von Tarragona aus fahren wir nach Villafranca del Penèdes. Dort radeln wir auf E-Bikes durch die Weinberge und Guide Thomas erklärt die Geschichte des katalanischen Sekts, des Javas. Anschließend besichtigen wir ein Weingut und nehmen dort auch einen kleinen Imbiss zum uns.
Nach dem Essen geht es dann zurück durch die Weinberge. Darauffolgenden fahren wir zu unsere Unterkunft nach Sieges. Dort steht der Rest des Tages zur freien Verfügung.

Übernachtung in Sitges

Sitges

Parroquia de Sant Bartomeu © Katerina Knyazeva

In Sitges besuchen wir das modernistische Museum Sau verrat oder den Palau Marcel, den sich ein amerikanischer Millionär bauen liess. Nach dem Mittagessen in La Salseta – Slow food – bummeln wir durch die Altstadt und lernen im Bacardi Museum wie man Mojitos macht.
Danach Weiterfahrt nach Barcelona.

Übernachtung in Barcelona (2 Übernachtungen)

Barcelona

Paella © Depositphoto – Maksim Shebeko

Barcelona Stadtbummel zu den schönsten Ecken der Altstadt, Mittagessen im nachhaltigen Restaurant des Maritimen Museums. Wer noch Lust hat, besucht nach dem Essen auf der Rita Modernist einige der bekanntesten modernistischen Sehenswürdigkeiten – oder genießt seine Zeit mit freier Verfügung.
Am Abend bildet ein Kochkurs im Boisa der Abschluss unserer Reise.

Unterkunft in Barcelona

Abreise

Freizeit bis zur Abfahrt zum Flughafen
Transfer zum Airport und Rückflug

Nutzen sie die Möglichkeit zur individuellen Verlängerung.

Demnächst verfügbar!

Demnächst verfügbar

Demnächst verfügbar!

WhatsApp chat

Sind Sie damit einverstanden, dass eine Verbindung zu Facebook aufgebaut wird, damit der Facebook Messenger geladen werden kann?
Informationen zum Datenschutz bei Facebook finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.