Namibia

Wachse an diesen Reisen!

Aus der Mitte entspringt eine Wüste

Namibia mag es wirklich dramatisch. Von weiten Wüstenlandschaften bis zur wilden Skelettküste und dem Etosha-Nationalpark mit seinem Tierreichtum sind alle Sehenswürdigkeiten hier einfach spektakulär. Die Namib ist die älteste Wüste der Welt und so gewaltig, dass das ganze Land nach ihr benannt wurde. Ihr riesiges Meer aus Sand erstreckt sich hunderte Kilometer weit in jede Richtung. Sie ist die einzige Wüste in Afrika, in der Elefanten, Nashörner, Giraffen und Löwen leben. Der Etosha-Nationalpark wird von einer großen Salzpfanne dominiert, die von Wasserstelle umgeben ist und sich perfekt für Wildtierbeobachtungen eignet. Das ist dir noch nicht genug? Der Ehrfurcht gebietende Fischfluss-Canyon mit seinen heißen Quellen ist selbst für die abgebrühtesten Wanderer noch eine echte Herausforderung. Namibia ist die Heimat der größten noch lebenden Gepardenpopulation, hat aber weniger als 2 Millionen Einwohner. Es ist berühmt für seinen Nachthimmel, nicht für sein Nachtleben.

Anfragen
WhatsApp chat

Sind Sie damit einverstanden, dass eine Verbindung zu Facebook aufgebaut wird, damit der Facebook Messenger geladen werden kann?
Informationen zum Datenschutz bei Facebook finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.